szmmctag

  • Nun zieht Katze #3 ein

    Da Gizmo und Pandora nun schon so ein tolles Paar sind, darf nun eine Katze einziehen, die anderen Katzen gegenüber etwas distanziert ist.

    Die süße Maus sollte eigentlich anstelle von Pandora einziehen, dass wäre allerdings nicht das richtige gewesen. Doch nun darf Bolita endlich auch einziehen!

    Grüße von den beiden Schmusern:
    IMG_0677

  • Bilder von Sonntag

    IMG_0651IMG_0652IMG_0653IMG_0662IMG_0663IMG_0666IMG_0667

  • Neuer Kratzbaum :D

    Ich habe kürzlich einen Petfun bestellt, der kam heute an.

    Ich habe ihn allein aufgebaut und habe keine Stunde dafür gebraucht.

    Gizmo hat ihn gleich erkundet, Pandora findet ihn ein wenig seltsam.

    IMG_0636IMG_0638IMG_0640IMG_0644IMG_0646IMG_0648

  • Feiertagsimpressionen

    Erst wurde die Sonne genossen:

    SonnenbadSonnenbadSonnenbad
    Danach gegenseitiges Liebkosen:
    IMG_0618IMG_0621

    Spielaufforderung von Gizmo:

    Spiel mit mir

    Kurzes Spiel:
    IMG_0622
    Pandora: "Ich will nicht spielen!!" Gizmo: "Geh nicht!"
    Ich will nicht spielen
    Gizmo entschuldigt sich:
    Tut mir leid Pandora bleib hier
    Pandora: "Na gut, dann bleibe ich" *Glücklicher Gizmo im Hintergrund*
    Okay ich bleibe

     

     

  • News und Bilder :)

    Gizmo geht es wieder Prima :)

    Ich hab meine beiden Fummelbretter mal wieder etwas frisiert:
    Fummelbretter vorherWelches Brett nehme ich zuerst?!Beginnen wir einfachMit Beute in der PfoteMit Beute in der PfoteJeder mit einem Brett :Pdas schwerste zuletztLass sie mal machen...geschafft!
    U
    nd zum Schluss - leider etwas unscharf aber niedlich:
    IMG_0584[1]

  • Neues von den beiden Schätzen - schönes und schlechtes

    Pandora hat sich zum Hunde ähnlichen Stalker entwickelt :P Sie lässt mich kaum noch alleine und maunzt immer ganz empört wenn ich um die Ecke komme - hat was von "Warum hast du mich noch nicht gestreichelt!!"

    Gizmo hatte eine Entzündung und musste Antibiotikum bekommen... Leider hat er es im Futter nicht gegessen und auch mit Leckerlies - keine Chance :-/ Daher musste ich es ihm in sein Mäulchen eingeben und jetzt ist sein vertrauen zu mir etwas angeknackst :(

    Er ist ganz misstrauisch wenn ich ihm was zu essen hinstelle und anfassen und hochnehmen ist ihm auch nicht recht. Verständlich, er weiß ja nicht das ich es nur zu seinem Besten gemacht habe. Leider hat er auch etwas Durchfall durch das Antibiotikum, d.h. er muss auch noch ein Mittel zum Aufbau der Darmflora nehmen der arme.

    Jetzt heißt es abwarten...

    Kaum vertraut mir die eine Katze muss ich mit der Anderen am Vertrauen arbeiten.

    Aber die neuesten Bilder dürfen natürlich trotzdem nicht fehlen :)

    VögelbeobachtenKuscheln und KüssenKuscheln und Küssen

  • Neue Bilder

    Sie ist schon fast eingelebt:

    IMG_0525IMG_0523IMG_0527IMG_0530IMG_0526

  • Update: Pandoras Einzug - Tag 15 - scheue Katze

    Pandora hat sich bereits eingelebt. Das ist wirklich unfassbar - die Schritte die sie macht. Sie vertraut mir schon in fast jeder Situation. Sie zieht sich nur manchmal zurück, wenn sie der Situation nicht so ganz traut - allerdings nur ein paar Schritte. 
    Ich musste ihren Futternapf verschieben und sie hat nur doof geguggt und weitergefressen als der Napf einige cm weiter drüben stand.

    Sie lässt sich streicheln und genießt jede Aufmerksamkeit. Das Klickern haben wir auch schon angefangen - da ist sie geteilter Meinung. Zum einen scheint sie mir stellenweise überfordert (wir üben nie länger als 5 Minuten am Stück - wenn überhaupt) zum andern ist für Leckerchen arbeiten wohl nicht so ihr Ding (sie lässt sich vom Gizmo die Leckerlies aus dem Fummelbrett holen...

    Gerade lag sie 15 Minuten auf meinem Schoß und hat sich durchknuddeln lassen. Ich bin total begeistert!

    Fazit - Scheue Katzen:
    Es ist wundervoll mit anzusehen, wie Pandora immer und immer wieder über ihren eigenen Schatten springt, wie sie Schritt für Schritt vertrauen fasst. Man merkt richtig, dass sie Gizmo in nichts nachstehen will (ich weiß sehr menschlich)... Wenn Gizmo abends auf meinem Bauch lag, saß sie immer ca 1m entfernt und hat sich einfach nicht auf die Couch getraut - oder ist über die Lehne gerannt und sofort wieder runter. Hat uns dabei aber nicht aus den Augen gelassen und jede unserer Bewegungen mit einer konzentration und neugierde beobachtet, die ich selten bei einem Tier gesehen habe.

    Nach nur 2 Wochen ist sie eine normale Katze - keiner der sie sieht, glaubt mir, dass sie Scheu ist / wahr. Höchstens "ein bisschen schüchtern" - sie lässt sich auch von meinem Besuch streicheln und hällt auch beim Besuch genüsslich ihr Köpfchen hin. Diese Besucher sagten mir dann Sachen wie "also meine Katzen kommen vom Züchter | hab ich von klein auf und sind top sozialisiert - die mögen Besuch nicht und Streicheleinheiten auch nur wenn sie es wollen und dann auch nur nach ganz strengen Regeln" - "meine Katzen sind lange nicht so umgänglich wie deine - vor allem bei Fremden meint man oft ich hab höchstens 1 Katze"

    Wenn man also einer scheuen Katze ein Zuhause gibt, wird man eine wunderbare Reise durchmachen, die ein gegenseitiges Vertrauen schafft, wie kaum eine andere Beziehung zwischen Mensch und Tier. Ich würde jederzeit wieder ein scheues Tier aufnehmen. Letztendlich wollen doch gerade die scheuen Tiere endlich ankommen. Und trotzdem werden sie ignoriert oder übersehen - wer will schon ein Tier, dass sich nicht anfassen lässt? ... Sowas kann sich schnell ändern. Pandora ist nicht das erste scheuchen, dass sich in einen Schmuser verwandelt hat und sicher nicht das letzte!

     

  • Fotos :D

    IMG_0512IMG_0513IMG_0515IMG_0500IMG_0507IMG_0494IMG_0516

  • Bauchi kraueln bitte :)

    Ich durfte ihr Bäuchlein kraulen :) und sie hat es genossen
    Erst Bauch kraulen dann Bauch vollschlagen <3
    IMG_0483IMG_0482IMG_0481IMG_0484IMG_0485IMG_0487

Footer:

Die auf diesen Webseiten sichtbaren Daten und Inhalte stammen vom Blog-Inhaber, blog.de ist für die Inhalte dieser Webseiten nicht verantwortlich.